Übernimmt die Krankenkasse die Kosten?

Eine Bauchdeckenstraffung kann nicht nur aus ästhetischen, sondern auch aus medizinischen Gründen durchgeführt werden. In diesem Fall entscheidet Ihre Krankenkasse über die Kostenübernahme. Wichtig ist, dass der Antrag zur Kostenübernahme durch einen Arzt gestellt und plausibel dargelegt wird. Eine mögliche Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen sowie die notwendigen Schritte besprechen wir mit Ihnen im Detail.