Bauchdeckenstraffung

Bauchdeckenstraffung in Krefeld

Die natürliche Alterung, Gewichtsschwankungen sowie schwangerschaftsbedingte Bauchdeckenüberdehnung führen zu einem Verlust der Hautelastizität im Bauchbereich. Die Muskulatur und das Unterhautgewebe sacken ab, eine erschlaffte Bauchdeckenhaut beginnt sich abzuzeichnen. Hinzu kommen häufig unvorteilhafte Streifen, die so genannten Striae. Trotz intensivem Training und Diäten können Frauen oftmals keinen befriedigenden Einfluss auf diese Problemzone nehmen.

Die Plastische Chirurgie bietet hier verschiedene effektive Methoden, um die Bauchkontur wieder in eine ästhetisch ansprechende, straffe Form zu bringen. Oft wird die Bauchdeckenstraffung mit der Fettabsaugung kombiniert, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Abhängig von der individuellen Ausgangssituation kann auch eine alleinige Fettabsaugung oder eine Mini-Abdominoplastik bzw. Unterbauchstraffung die Therapie der Wahl darstellen.

Die Methoden sind im Grundsatz gleich. Ziel ist es, das überschüssige Fett und die erschlaffte Haut zu entfernen und Bauch und Taille nach Ihren Wünschen zu korrigieren. Die Bauchmuskulatur wird durch Spezialnähte gerafft und verstärkt. Bei einer großen Bauchdeckenstraffung muss der Nabel dabei an eine neue Stelle platziert werden, bei einer weniger ausgeprägten Erschlaffung der Haut verbleibt der Nabel an seiner ursprünglichen Stelle. Mit der Fettabsaugung können Problemzonen, wie die Flanken oder der Oberbauch, optimal geformt werden. Durch moderne Techniken werden die Narben fein und nur in geringem Maße sichtbar.

Wir laden Sie ein, sich in einem ausführlichem Beratungsgespräch über die Möglichkeiten der Bauchdeckenstraffung zu informieren. Insbesondere können wir hierbei auf Ihre persönlichen Fragen und Bedürfnisse eingehen.

An welchen Stellen entstehen sichtbare Narben und wie groß sind diese?
Kann ich danach noch schwanger werden?
Ich habe eine Kaiserschnittnarbe – kann ich trotzdem eine Bauchdeckenstraffung vornehmen lassen?
Wie teuer ist eine Bauchdeckenstraffung?
Übernimmt die Krankenkasse die Kosten?
Muss ich über 18 Jahre alt sein?
Wie lange dauern OP und Genesung?
Was ist eine Miniabdominoplastik?

Alles auf einen Blick

Klinikaufenthalt stationär
Narkoseverfahren Vollnarkose
Behandlungsdauer 2-3 Stunden
Ruhephase 7-14 Tage/ 6 Wochen kein Sport
Fadenzug 1.-3. Woche