Was muss man nach einer Brustvergrösserung beachtet?

Direkt nach der Brustvergrößerung sind Sie unter ärztlicher und pflegerischer Aufsicht. Die Entlassung erfolgt, sobald Sie sich wieder gut fühlen. Vor allem ist Ruhe für die Wundheilung wichtig. Die operierte Körperregion sollte entsprechend 4 - 6 Wochen geschont werden. Sie tragen für diese Zeit ein Stütz-BH und sollten auf Sport verzichten. Alle Bewegungen, bei denen die Arme über Schulterhöhe angehoben werden (Überkopfarbeiten), sind zu vermeiden. Je nach Implantatgröße und -lage (unter dem Muskel oder unter der Brustdrüse) kann die Ruhephase variieren. Detaillierte Informationen erhalten Sie immer von Ihrem behandelnden Arzt.