Mommy Makeover
https://www.panteum.de/uploads/images/overview_images/MommyMakeover.jpg

„Mommy Makeover – erst die Kinder, jetzt wieder ich!“

Eine Schwangerschaft bedeutet für den weiblichen Körper große Veränderungen. Mit dem Bauch runden sich die Brüste und können bis zu 400 Gramm schwerer werden. Vor allem in der letzten Phase der Schwangerschaft und kurz nach der Entbindung muss das Bindegewebe maximale Dehnung und Beanspruchung aushalten.

Was aber passiert, wenn Schwangerschaft und Stillphase vorüber sind und die Körpersilhouette nicht zurück in Form findet?

Neben Dehnungsstreifen und Speckdepots an Bauch, Oberschenkel und Gesäß, hadern Mütter oft mit ihrer Oberweite. In vielen Fällen weicht der üppige Busen einer erschlafften Brust. Manchmal reichen Diäten und Sport nach Schwangerschaft und Stillzeit nicht aus, um wieder einen flachen Bauch und straffere Brüste zu bekommen. Fett- und Drüsengewebe können zwar abgebaut werden, die Haut bildet sich jedoch nicht immer zurück.

Für manche Frauen sind dieses Veränderungen emotional sehr belastend. Wenn Sie zu diesen Frauen gehören, könnte ein „Mommy makeover“ das Richtige sein: Unter diesem Begriff fassen wir mehrere plastische Behandlungen in einer Operation zusammen. Zu den häufigsten Korrekturen zählen:

Der entscheidende Vorteil ist, dass mehrere Verfahren in einer Operation durchgeführt werden. Hierbei ist es enorm wichtig, dass der operierende Arzt in allen Bereichen über ausreichend Expertise verfügt, um das bestmögliche Ergebnis für Sie zu erzielen.

Am Panteum sind wir besonders auf die Brust-und Bauchdeckenstraffung sowie Fettabsaugung spezialisiert und finden gemeinsam mit Ihnen den optimalen Weg – damit Sie sich nach abgeschlossener Familienplanung wieder wohl fühlen und mit sich und Ihrem Körper glücklich sind.

Wenn Sie an einem  Mommy Makeover interessiert sind, vereinbaren Sie einen Termin für eine erste, unverbindliche Beratung. In einem persönlichen Gespräch informieren wir Sie ausführlich über alle Aspekte der Behandlung.