Brand
+49 2151 321374

© eis:SDI Productions

Mit der Unterliedstraffung Tränensäcke entfernen

Die Augen vermitteln wie keine andere Gesichtspartie unser Befinden und werden oft als Fenster der Seele bezeichnet. Vor allem „Tränensäcke“ erzeugen einen müden und abgeschlagenen Eindruck. Eine Ursache hierfür ist das Absacken des mittleren Gesichtsfelds, wodurch Fettgewebe hervortritt.

Bei der Behandlung ist die Berücksichtigung der Augenregion unter Einschluss der gesamten mittleren Gesichtspartie von zentraler Bedeutung. Die überschüssige Haut und das hervortretende Fettgewebe werden mit hoher Genauigkeit bestimmt und entfernt. Hier gilt es vor allem mit Augenmaß zu handeln, denn ein Zuviel birgt die Gefahr von Komplikationen, ein Zuwenig von ästhetischer Unzufriedenheit.Die Lidchirurgie erfordert langjährige Erfahrung sowie eine genaue Kenntnis der beteiligten Strukturen und plastischen Behandlungsmöglichkeiten. Mithilfe der richtigen Behandlung wirkt Ihre Augenpartie wacher, frischer und lebendiger. Die Narben sind kaum erkennbar, da sie in die natürlichen Falten gelegt werden.Gerne beraten wir Sie in einem ausführlichen Gespräch über die Risiken und Möglichkeiten der Unterlidstraffung und erörtern im Einzelnen Ihre persönlichen Fragen und Bedürfnisse.


Sie möchten einen Beratungstermin vereinbaren?

Jetzt Kontakt aufnehmen

Auf einen Blick

Icon Aufenthalt

Klinikaufenthalt:
Ambulant / Stationär

Icon Narkose

Narkoseverfahren:
Lokale betäubung / Dämmerschlaf / Vollnarkose

Icon Behandlung

Behandlungsdauer:
1-2 Stunden

Icon Ruhephase

Ruhephase:
1-2 Tage

Icon Pfadenziehen

Fadenzug:
1. Woche

Noch Fragen?

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.